Intelligent in Immobilien investieren.

Zwangsversteigerung Deutschland: Immobilie ersteigern

Wer hat noch nicht davon gehört? Immobilien günstig Kaufen in der Zwangsversteigerung. Wie funktioniert das und kann man wirklich günstiger als am freien Markt eine Anlage-Immobilie oder sogar sein erträumtes Eigenheim erwerben? Wie findet man Zwangsversteigerungen und wie bereitet man sich vor? Und wie geht man nach einem Zuschlag vor?

Das Wichtigste vorab: Als erstes sollten Sie mögliche attraktive Zwangsversteigerungsobjekte finden, die in Ihre Anlagestrategie passen. Sie suchen beispielsweise eine Eigentumswohnung zur Kapitalanlage in Berlin. Dann informieren Sie sich am besten regelmäßig – alle 1-2 Wochen – welche neuen Objekte zur Versteigerung kommen. Dies können Sie bei den lokalen Amtsgerichten tun und dort sogar persönlich Akteneinsicht nehmen oder aber hier bei uns online. Über immobilien-knowhow.de erhalten Sie auf Anfrage auch detaillierte Exposees und Gutachten zu den Objekten.

Jetzt bundesweit den Zwangsversteigerungskalender durchsuchen und attraktive Immobilien zur Zwangsversteigerung in Deutschland finden:

Zwangsversteigerungskalender Deutschland nach Bundesländern und Städten:

Zwangsversteigerungen Baden-Württemberg

Albstadt Buchheim Döhlau Donauwörth Freiburg Friedrichshafen Gaildorf Haibach Heidelberg Heilbronn Karlsruhe Kehl Konstanz Lahr Laupheim Mannheim Niederstetten Offenburg Pforzheim Ravensburg Reutlingen Stuttgart Tübingen Tuttlingen Ulm Villingen-Schwenningen

Zwangsversteigerungen Bayern

Aschaffenburg Augsburg Au in der Hallertau Bad Königshofen Grabfeld Bamberg Bayreuth Biebelried Binswangen Burghaslach Coburg Erlangen Friedberg Fürth Goldbach Großwallstadt Haibach Helmbrechts Hof Hösbach Ingolstadt Itzgrund Kammerstein Kemnath Kempten Kirchenlamitz Kirchenpingarten Kronach Kulmbach Landshut Lichtenberg Ludwigsstadt Marktleuthen Marktredwitz Meitingen Münchberg München Naila Neumarkt Neustadt an der Aisch Nittenau Nürnberg Oberkotzau Offingen Oy-Mittelberg Passau Pfaffenhausen Regensburg Rosenheim Röthenbach Sankt Englmar Sankt Oswald-Riedlhütte Schirnding Schweinfurt Schönwald Schwarzenbach Schweinfurt Selb Stammbach Sulzdorf Weitramsdorf Wunsiedel Würzburg

Zwangsversteigerungen Berlin

Zwangsversteigerungen Brandenburg

Ahrensfelde Angermünde Bensdorf Brandenburg-Havel Breese Carmzow-Wallmow Cottbus Drachhausen Drebkau Eppelborn Felixsee Forst Frankfurt-Oder Frauendorf Gerdshagen Gransee Großräschen Guben Havelaue Heideblick Heidesee Heiligengrabe Heiligenhaus Herzberg Hohen Kolkwitz Hoppegarten Jamlitz Lauchhammer Michendorf Mittenwalde Nauen Neuendorf Neuhausen Oberkrämer Potsdam Rathenow Schipkau Schwarzheide Vetschau

Zwangsversteigerungen Bremen

Bremen Bremerhaven

Zwangsversteigerungen Hamburg

Zwangsversteigerungen Hessen

Alheim Alsfeld Babenhausen Bad Arolsen Bad Endbach Bad Orb Bad Vilbel Bad Wildungen Beerfelden Biblis Bromskirchen Bruchköbel Bürstadt Butzbach Darmstadt Dautphetal Dietzenbach Driedorf Echzell Ehringhausen Eppstein Erbach Eschborn Eschwege Feldatal Felsberg Frankenau Frankenberg Frankfurt-Main Friedrichsdorf Fritzlar Fulda Fuldatal Gelnhausen Gernsheim Gießen Grebenau Groß-Gerau Großalmerode Hadamar Haiger Haunetal Hanau Hattersheim Herborn Herbstein Heringen Hessisch Lichtenau Hofheim Hünstetten Hüttenberg Immenhausen Jesberg Jossgrund Kassel Korbach Kronberg Lampertheim Langen Langenselbold Lauterbach Liederbach Limburg Lorsch Maintal Mansfeld Marburg Meißner Mücke Neu-Anspach Neuenstein Oberursel Offenbach Pfungstadt Philippsthal Rauschenberg Rödermark Rodgau Rotenburg an der Fulda Rüdesheim am Rhein Rüsselsheim Schauenburg Schenklengsfeld Schmitten Schotten Schrecksbach Schwalbach Schwalmtal Seeheim-Jugenheim Solms Sontra Stadtallendorf Trendelburg Twistetal Usingen Weilrod Weiterstadt Wetzlar Wiesbaden Witzenhausen

Zwangsversteigerungen Mecklenburg-Vorpommern

Brunow Greifswald Neubrandenburg Rostock Schwerin Stralsund

Zwangsversteigerungen Niedersachsen

Adelheidsdorf Alfeld Arholzen Aurich Bad Bentheim Bad Eilsen Bad Fallingbostel Bad Nenndorf Bahrenborstel  Barsinghausen Bassum Berge Bergen Bersenbrück Bevern Bilshausen Bockenem Bodenwerder Bramsche Braunschweig Bruchhausen-Vilsen Bückeburg Bunde Celle Cloppenburg Dassel Delmenhorst Dohren Edewecht Eicklingen Eimen Einbeck Eldingen Elsdorf Emden Esche Eschede Frankenfeld Ganderkesee Garbsen Gehrde Göttingen Großefehn Hambühren Hannover Hatten Heinsen Heuerßen Hildesheim Hilgermissen Isernhagen Laatzen Leer Lehrte Lüneburg Moormerland Neu Wulmstorf Neuenkirchen Neustadt am Rübenberge Nordenham Nordhorn Obernkirchen Oldenburg Osnabrück Ostercappeln Oyten Rehburg-Loccum Rhauderfehn Rinteln Ronnenberg Salzgitter Saterland Scheeßel Schiffdorf Stadthagen Steyerberg Twist Wallenhorst Wangerland Weyhe Wietmarschen Wilhelmshaven Wolfsburg Wunstorf Zetel

Zwangsversteigerungen Nordrhein-Westfalen

Aachen Alfter Alpen Alsdorf Altena Anröchte Arnsberg Ascheberg Attendorn Augustdorf Bad Berleburg Bad Driburg  Bad Laasphe Bad Münstereifel Bad Oeynhausen Bad Salzuflen Bad Sooden-Allendorf Balve Barntrup Bedburg Bergheim Bergisch Gladbach Bergkamen Bestwig Beverungen Bielefeld Blankenheim Bochum Bonn Bottrop Brakel Brilon Brüggen Büren Coesfeld Delbrück Detmold Dinslaken Dortmund Dörentrup Dormagen Dorsten Duisburg Düren Düsseldorf Eitorf  Emmerich Ennepetal Erftstadt Erkelenz Essen Eschweiler Euskirchen Extertal Finnentrop Frechen Freudenberg  Fröndenberg Geilenkirchen Gelsenkirchen Gifhorn Gladbeck Goch Gummersbach Gütersloh Hagen Haltern am See Halver Hamm Hattingen Heinsberg Hellenthal Hemer Herford Herne Herten Herzogenrath Hiddenhausen Hille Holzminden Horn-Bad Meinberg Hövelhof Höxter Hückelhoven Hückeswagen Hünxe Ibbenbüren Iserlohn Kaarst Kalkar Kall Kalletal Kamen Kempen Kerpen Kirchhundem Kleve Kloster Lehnin Köln Königswinter Kranenburg Krefeld Kreuztal Kürten Lage Langenfeld Lemgo Lennestadt Leopoldshöhe Leverkusen Lindlar Linnich Lippstadt Lohmar Löhne Lotte Lüdenscheid Lügde Lünen Lunzenau Mannheim Marl Marsberg Mechernich Meckenheim Meerbusch Menden Meschede Mettmann Minden Moers Möhnesee Mönchengladbach Morsbach Mülheim-Ruhr Münster Nachrodt-Wiblingwerde Nettersheim Nettetal Neukirchen-Vluyn Neuss Neunkirchen-Seelscheid Nideggen Niederkassel Nieheim Oberhausen Oer-Erkenschwick Olpe Olsberg Overath Paderborn Plettenberg Pohlheim Pulheim Radevormwald Ratingen Recklinghausen Rees Remscheid Rheda-Wiedenbrück Rheinberg Sankt Augustin Schmallenberg Schwerte Selm Siegen Soest Solingen Sonsbeck Stadtlohn Steinfurt Steinhagen Stolberg Sundern Swisttal Titz Troisdorf Übach-Palenberg Uedem Velbert Verl Viersen Vlotho Voerde Waldbröl Waltrop Wassenberg Warburg Warendorf Warstein Weeze Welver Werdohl Werl Werne Wesel Wesseling Wetter Willich Windeck Witten Wülfrath Wuppertal

Zwangsversteigerungen Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern Koblenz Ludwigshafen Mainz Trier

Zwangsversteigerungen Saarland

Bexbach Heusweiler Homburg Kleinblittersdorf Lebach Mettlach Neunkirchen Nonnweiler Saarbrücken Sankt Ingbert Sankt Wendel Schiffweiler Schmelz Sulzbach Tholey Völklingen Wadern

Zwangsversteigerungen Sachsen

Annaberg-Buchholz Arzberg Auerbach Bad Muskau Bautzen Bertsdorf-Hörnitz Börnichen Boxberg Brandis Cavertitz Chemnitz Colditz Crimmitschau Cunewalde Dahlen Delitzsch Dennheritz Deutschneudorf Döbeln Doberschau-Gaußig Doberschütz Dohma Dommitzsch Dreiheide Dresden Dürrhennersdorf Flöha Freital Geringswalde Görlitz Großenhain Großnaundorf Großschirma Hainichen Johanngeorgenstadt Jöhstadt Kamenz Krauschwitz Leipzig Lengenfeld Lichtenau Limbach-Oberfrohna Lossatal Marienberg Mügeln Neukirch Neukirchen Nossen Oederan Ostrau Ostritz Plauen Radebeul Roßwein Schkeuditz Schwarzenberg Zwickau

Zwangsversteigerungen Sachsen-Anhalt

Aken Allstedt Altmärkische Höhe Am Großen Bruch Angern Annaburg Arendsee Arnstein Aschersleben Bad Dürrenberg Bad Lauchstädt Balgstädt Barby Beetzendorf Bernburg Bitterfeld-Wolfen Blankenburg Bornstedt Burg Coswig Dessau Eilsleben Elbe-Parey Gommern Goseck Gräfenhainichen Gröningen Güsten Gutenborn Halberstadt Halle Hohenmölsen Huy Ilberstedt Jessen Kabelsketal Kemberg Köthen Lindhorst Magdeburg Merseburg Mertendorf Muldestausee Oberharz am Brocken  Raguhn-Jeßnitz Salzatal Sandersdorf-Brehna Sangerhausen Schönebeck Seeland Staßfurt Stendal Sülzetal Teuchern Teutschenthal Wanzleben-Börde Wittenberg Zahna-Elster Zerbst Zörbig

Zwangsversteigerungen Schleswig-Holstein

Altenmoor Flensburg Kiel Lübeck Neumünster 

Zwangsversteigerungen Thüringen

Eisenach Erfurt Gera Jena Suhl Weimar

Wie bereite ich mich auf eine Zwangsversteigerung einer Immobilie vor?

Wenn Sie ein oder mehrere interessante Objekte gefunden haben, informieren Sie sich ausführlich über das Objekt. Gegenüber dem Kauf über einen Makler oder von privat haben Sie den Vorteil, dass ein detailliertes Wertgutachten zum Objekt vorliegt, meist mit guter Foto-Dokumentation. Dies sollten Sie detailliert lesen und sich wichtige Punkte bzw. Fragen notieren. Fragen zum Objekt können Sie normalerweise an die betreuende Hausverwaltung richten oder an den Gläubiger. Die Kontaktdaten erhalten Sie über die Akteneinsicht oder über öffentlich zugängliche Quellen. Rechtliche Fragen zur Versteigerung beantworten Ihnen die Rechtspfleger am entsprechenden Amtsgericht. Auch telefonisch erhalten Sie dort sehr gute Auskünfte. Weitergehende rechtliche Einschätzungen, zum Beispiel zum Sonderkündigungsrecht nach Zuschlag in einer Zwangsversteigerung sollten Sie bei konkretem Ersteigerungsinteresse vorab mit einem Fachanwalt des Immobilienrechts erörtern.

Ganz wichtig: Fahren Sie persönlich zum Objekt und schauen sich die Umgebung und das Objekt selbst an. Ggf. kommen Sie sogar zufällig Zugang zum Haus und können das Gemeinschaftseigentum inspizieren. So erhalten Sie einen Eindruck zur Lage und Nachbarschaft, zur Lage der Wohnung bzw. des Objekts im Haus und zum Instandhaltungs- und Pflegezustand des Objekts. Voraussichtlich werden Sie nicht in die Wohnung oder das Teileigentum gelangen. Aber warum nicht zum Beispiel durch die Fenster schauen oder sogar einmal anklingeln.

Nachdem Sie sich ein solch detailliertes Bild gemacht haben, überlegen Sie, was Sie bereit sind zu bezahlen für den Kauf der Wohnung über die Zwangsversteigerung. Lassen Sie sich vom Verkehrswert nicht ablenken – der Marktpreis wird in etwa bei der Zwangsversteigerung erreicht werden. Klären Sie mit Freunden und Bekannten und mit Ihnen selbst, welchen Preis Sie bereit sind zu zahlen. Prüfen Sie dieses Ergebnis dann nochmal kritisch, was Sie denken würden wenn Sie dabei um 1.000 EUR oder 5.000 EUR im Termin überboten würden. Wäre es dann immer noch interessant für Sie. Der sich dann ergebende Maximalpreis sollte Ihr Preis für den Versteigerungstermin sein. Lassen Sie sich nicht durch andere zu höheren Preisen im Rahmen der Zwangsversteigerung verleiten. Dieser Nervenkitzel und die Ersteigerungs-Euphorie hat schon zu vielen schlechten Entscheidungen geführt.

Wie biete ich bei einer Zwangsversteigerung einer Immobilie mit? Wie leiste ich die Bietsicherheit? Wie hoch ist die Bietsicherheit?

Voraussetzung, dass Sie mitbieten dürfen ist, dass Sie die Bietsicherheit geleistet haben. Diese liegt üblicherweie bei 10% des angesetzten Verkehrswertes. Entweder überweisen Sie diesen Betrag auf das beim Amtsgericht angegebene Konto oder Sie haben einen Bundesbank-Scheck bzw. Bank-Verrechnungsscheck oder eine Bankbürgschaft über diesen Betrag zum Termin dabei.

Sobald Gebote angenommen werden, bieten Sie einfach einen Betrag ode registrieren sich zur Abgabe eines Gebots. Dafür müssen Sie sich mit dem Personalausweis gegenüber dem Rechtspfleger ausweisen und die Bietsicherheit nachweisen. Dann können Sie im laufenden Verfahren per Handzeichen bzw. Wortmeldung weiter mitbieten?

Sind Zwangsversteigerungen wirklich günstiger als der freie Markt?

Wie so häufig lautet hier die Antwort: Kommt drauf an. Im Durchschnitt sind die Objekte etwas günstiger, allerdings ist dies dadurch begründet, dass die Bieter meistens weniger Informationen zum Objekt haben als beim Kauf auf dem freien Markt. Insbesondere durch eine Wohnung oder ein Haus zu gehen und einen kompletten Eindruck zu bekommen ist ja bei Zwangsversteigerungen zumeist nicht möglich.

Im besten Fall kann es aber deutlich günstiger werden. Wenn einfach wenig interessierte Bieter und besonders unsichere vor Ort sind, kann es sehr günstige Preise geben. Das ist dann eine wirkliche Chance. Insbesondere kann dies der Fall sein, wenn der Versteigerungstermin zum Beispiel in den Schulferien liegt und viele „Profis“ nicht vor Ort sind. Oder wenn es ein komplexeres Objekt ist – z.B. nicht in der attraktivsten Lage, es sich um eine Gewerbeeinheit handelt, Intandhaltungsrückstau im Gutachten für das Gemeinschafts- oder Sondereigentum erwähnt wurde.

Im schlechtesten Fall kann es zu zwei Phänomenen bei einer Zwangsversteigerung Deutschland kommen:

  • Es handelt sich um ein gut gelegenes, gut gepflegtes Objekt. Der Marktpreis ist relativ klar. Und es sind viele interessierte Bieter vor Ort, die sich sogar in einen Bieterkampf hineinsteigern. Häufig ist dies bei Eigenheim-Interessenten zu beobachten. Daher wesentlich für Sie, sich einen Maximalpreis vorher zu setzen.
  • In Berlin sieht man derzeit häufig ausländische Bieter, die förmlich jeden Preis mitgehen. Zustand und Probleme des Objekts scheinen den Bietern gleichgültig zu sein. Hier muss man wissen, dass Zwangsversteigerungen auch in bar bezahlt werden können. Fast scheint es so, dass teilweise unversteuertes Geld gewaschen wird.

Vergleich Zwangsversteigerung vs. Kauf am freien Markt – Vorteile und Nachteile:

Vorteile Zwangsversteigerung Deutschland:
  • Gutachten liegt vor mit grober Prüfung der Substanz
  • Chance auf günstigen Preis, teilweise sogar unter dem Verkehrswert
  • keine Maklergebühr, Gerichtsgebühren geringer
  • Das Objekt ist nicht schon bei Ihrer Besichtigung verkauft

Nachteile Zwangsversteigerung Deutschland:

  • Aufwendiger Recherche-Prozess, der aber wiederum Chance auf geringeren Preis bedeutet
  • Häufig geringere Objekt-Transparenz, weniger Informationen
  • Gefahr des Bieterkampfes und damit wiederum hohen Verkaufspreisen
  • Persönliche Anwesenheit beim Gerichtstermin notwendig

Ich habe den Zuschlag erhalten – was nach erfolgreicher Zwangsversteigerung zu tun ist:

Melden Sie sich umgehend bei Ihrem Anwalt, wenn Sie von Ihrem Sonderkündigungsrecht bei einer Zwangsversteigerung Deutschland Gebrauch machen möchten. Dieser hilft Ihnen weiter.

Bezüglich der Kaufpreisbelegung sprich Kaufpreiszahlung bleibt Ihnen einige Zeit. Sie können also jetzt auch zwecks Finanzierung mit Ihrer Bank Kontakt aufnehmen. Der Nutzen-Lasten-Wechsel findet statt, sobald Sie komplett bezahlt haben.

Falls Sie eine vermietete Einheit erworben haben und nicht sonderkündigen möchten bzw. keinen triftigen Grund dafür haben, schreiben Sie den Mieter an und informieren ihn über den Eigentümerwechsel und geben Ihre Bankverbindung zur Zahlung der Miete an.

Bewertung: 3.5. Basierend auf 2 Bewertung(en).

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab. (1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)
Please wait...